Die zur DFH Deutsche Fertighaus Holding AG gehörende Ausbauhauslinie allkauf stellt ihren neuen Geschäftsführer vor: Frank Dumont übernimmt die Leitung des traditionsreichen Fertighausanbieters von Oliver Brand, der bereits seit Juni als Vorstandsmitglied der DFH-Gruppe das Ressort Vertrieb verantwortet. „Wir freuen uns, mit Frank Dumont eine branchenerfahrene Führungskraft für allkauf verpflichtet zu haben, bei der wir die Weiterentwicklung der Marke in guten Händen wissen“, erklärt Bernhard Scholtes, Vorstandssprecher der DFH-Gruppe.

Frank Dumont war rund 20 Jahre lang in verschiedenen Führungspositionen in der Fertighausbranche tätig, bevor er 2017 als Vertriebskoordinator zur DFH-Gruppe wechselte. Der verheiratete Vater dreier Kinder sieht allkauf weiter auf Erfolgskurs: „Das Unternehmen ist hervorragend und zukunftsorientiert aufgestellt. Mein Vorgänger Oliver Brand hat über 13 Jahre als Geschäftsführer vorzügliche Arbeit geleistet“, so Dumont. „Die Wachstumsaussichten sind ebenfalls gut. Immer mehr Baufamilien wünschen sich ein nachhaltiges, zukunftssicheres Eigenheim, möchten beim Innenausbau aber selbst mit anpacken. Hierfür bietet allkauf vielfältige, individuell angepasste Lösungen und trifft damit auf eine immer größere Zielgruppe.“