Der Stadtlauf der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG ergänzt auch 2017 den 17. Hunsrück-Marathon – in diesem Jahr mit Beteiligung des bekannten RPR1.-Radiomoderators Andreas Kunze. Wie im vergangenen Jahr findet der Staffellauf bereits freitags statt, damit möglichst viele Teams aus örtlichen Unternehmen nach Feierabend gemeinsamen das Wochenende sportlich einläuten können. Auch bestehende Laufgruppen und Teams aus örtlichen Vereinen sind zur Teilnahme am „DFH Teamlauf“ am Freitag, 25. August, eingeladen. Los geht es um 18 Uhr mit der Begrüßung der Läufer, um 18:30 Uhr ist Start.

„Wir freuen uns sehr, dass wir inzwischen zum fünften Mal den Staffellauf durch Simmern unterstützen können“, so DFH-Vorstandsmitglied Bernhard Scholtes. Der Stadtlauf habe sich längst als fester Bestandteil des Hunsrück-Marathons etabliert. „Auch unsere Mitarbeiter freuen sich jedes Jahr darauf.“ Insgesamt 27 motivierte Teams starteten 2016. In diesem Jahr hoffen DFH und Hunsrück Marathon e.V. auf eine noch regere Beteiligung.

Nachdem in den vergangenen Jahren der prominente Extremsportler Joey Kelly in den Teams der DFH-Mitarbeiter mitgelaufen war, steht den Häuslebauern in diesem Jahr erstmals RPR1.-Moderator Andreas Kunze zur Seite. Kunze übernimmt auch die Siegerehrung und steht im Anschluss für Fotos und Autogramme zur Verfügung.

Auch Laufanfänger können mitmachen

Jede Staffel besteht aus vier Läufern, die jeweils eine Strecke von rund 900 Metern zurücklegen. Wegen der relativ kurzen Distanz können auch Laufanfänger den Staffellauf bewältigen. Genauere Informationen zur Strecke erhalten alle Interessierten auf www.hunsrueck-marathon.de unter „Teilnehmerinfos“. Die Voranmeldung ist bereits abgeschlossen. Nachmeldungen in den Kategorien Frauen, Männer und Mixed für den „DFH Teamlauf“ sind am Veranstaltungstag von 16:30 bis 17:30 Uhr im Schloss Simmern möglich.

Auch 2017 gibt es wieder Sachpreise für die jeweils ersten Teams zu gewinnen.