DFH-Newsletter

DFH-Newsletter Juli 2015

Liebe Leserinnen und Leser,

was zeichnet eigentlich für Sie ein gesundes Unternehmen aus? Innovative, nachhaltige Produkte, klare Ziele, wirtschaftlicher Erfolg und starke Mitarbeiter – das ist meine persönliche Definition. In den vergangenen Wochen hat sich einmal mehr gezeigt, dass die DFH sehr gesund aufgestellt ist: Für das zusammen mit der TU Darmstadt entwickelte Studentenwohnheim „CUBITY“ erhalten wir in diesem Jahr den begehrten Iconic Award. In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) treiben wir das nachhaltige Bauen in Deutschland entscheidend voran. Und als Unternehmen wachsen wir dank unserer innovativen Hauskonzepte stetig – sogar stärker als die Branche.

Unerlässlich für unseren Erfolg sind ein gesunder Teamgeist und qualifizierte sowie zufriedene Mitarbeiter. Die gemeinschaftliche sportliche Betätigung hat bei der DFH bereits Tradition. Ob beim Radfahren oder Laufen – unsere Teams gehen mit Ehrgeiz und Spaß ins Rennen. Schon bald gibt es die nächste Gelegenheit dazu: Der DFH-City-Run bereichert auch in diesem Jahr den Hunsrück-Marathon. Unser DFH-Team geht mit Joey Kelly an den Start. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien einen schönen Sommer!

Thomas Sapper
Vorstandsvorsitzender

---
Deutsche Fertighaus Holding verpflichtet Wilfried Bolz als Geschäftsführer für OKAL

Wilfried Bolz ist neuer Geschäftsführer beim Fertighausunternehmen OKAL. Damit konnte der zur DFH Deutsche Fertighaus Holding AG gehörende Haushersteller einen äußerst branchenerfahrenen Vertriebsexperten für sich gewinnen. Zuvor war Bolz viele Jahre erfolgreich für den Wettbewerber Hanse Haus tätig. Mit dem  neuen Geschäftsführer möchte die DFH ihre traditionsreiche Marke OKAL innovativ weiterentwickeln und den Vertrieb im Rahmen der Marktführerschaft der DFH-Gruppe vorantreiben.

Mehr erfahren...

---

Das gemeinsam von TU Darmstadt und DFH Deutsche Fertighaus Holding AG konzipierte Studentenwohnheim „CUBITY“ erhält in diesem Jahr den renommierten Iconic Award des Rats für Formgebung. Der in der Kategorie Architecture/Domestic prämierte Wohnpavillon entstand 2013/14 als Studienprojekt außer Konkurrenz im Rahmen des europäischen Architekturwettbewerbs „Solar Decathlon“.

Mehr erfahren...

---

Der Preis „Nachhaltiges Bauen“ zeichnet innovative Hauskonzepte aus, die den Leitlinien der Nachhaltigkeit folgen und gleichzeitig gestalterisch aus der Masse hervorragen. Hinter dem 2015 zum dritten Mal ausgelobten Wettbewerb stehen mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) und der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. zwei echte Nachhaltigkeitspioniere in Deutschland. Die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG, Vorreiter im nachhaltigen Bauen, unterstützt die im November zur Verleihung anstehende Auszeichnung als Partner.

Mehr erfahren...

---

Seit Mai 2015 lässt die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG als erster Hersteller für Ein- und Zweifamilienhäuser alle schlüsselfertigen und malervorbereiteten Häuser ihrer vier Marken massa haus, allkauf, OKAL und Ein SteinHaus nach dem System der DGNB zertifizieren. Wir sprechen mit der Dr.-Ing. Christine Lemaitre, Geschäftsführerin der DGNB, über die Zertifizierung, die Bauherren Sicherheit, Wertstabilität und ein gutes Gewissen verschafft.

Mehr erfahren...

---

Thomas Sapper im Interview

Das Fertighaus und die Energiewende

Vor einigen Wochen war der Journalist Frank Farenski mit seiner Internet-TV-Sendung „Leben mit der Energiewende“ zu Gast bei der DFH. Bereits vor der Livesendung sprach Farenski mit DFH-Chef Thomas Sapper darüber, wie Bauherren mit energieeffizienten und nachhaltigen Fertighäusern die Energiewende vorantreiben können.

Das Interview ist jetzt bei YouTube zu sehen. Während eines Rundgangs durch die DFH-Produktionshalle für Ausbauhäuser in Simmern erläutert DFH-Chef Sapper zudem die wichtigsten Produktionsschritt auf dem Weg zum millimetergenau hergestellten Fertighaus.

Mehr erfahren...

---

Wachstum im ersten Quartal 

Fertighäuser gewinnen Marktanteile

Bauherren entscheiden sich zunehmend für individuelle Fertighäuser. Von Januar bis März 2015 verzeichnete die Fertigbaubranche ein Plus von 4,1 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2014 – und das, obwohl der Gesamtmarkt in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres einen Rückgang um 1,9 Prozent hinnehmen musste. Das belegen die jüngsten Angaben des Statistischen Bundesamtes über die Zahl der Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser.

Mehr erfahren...

---

Der Stadtlauf der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG bereichert auch 2015 den Hunsrück-Marathon – in diesem Jahr sogar mit Star-Besetzung, denn der bekannte Extremsportler Joey Kelly läuft im DFH-Team am 22. August mit. Rund 40 Teams starteten 2014 bei dem Stadtlauf. In diesem Jahr hoffen DFH und Hunsrück Marathon e.V. auf eine noch regere Beteiligung und rufen bereits existierende Laufgruppen, örtliche Vereine sowie regionale Unternehmen dazu auf, sich mit ihren Teams zu bewerben.

Mehr erfahren...

---

DFH-Gesundheitsteam

Sport- und Gesundheitsangebote 

Das betriebsinterne Gesundheitsteam der DFH engagiert sich mit viel Herzblut für die DFH-Mitarbeiter. Seit Februar stehen am Hauptsitz in Simmern im Eingangsbereich der Verwaltung, im Pausenraum und im Vertriebsgebäude regelmäßig neu aufgefüllte Obstkörbe mit Bananen, Äpfeln und jahreszeitlich typischem Obst bereit. Jetzt gibt es auch Wasserspender, an denen sich Mitarbeiter mit frischem Trinkwasser versorgen können.

Nach wie vor erhalten Mitarbeiter auf Wunsch montags Massagen am Arbeitsplatz. Ab Herbst stehen außerdem wieder Kochkurse und Yoga auf dem Programm. Am 15. August lädt die DFH alle Mitarbeiter am Standort Simmern zum gemeinsamen Wandern ein. Das Hahnenbachtal im Dreieck Bundenbach-Woppenroth-Schneppenbach bietet die Kulisse für einen abwechslungsreichen und naturnahen Wanderweg.