Home :

DFH Deutsche Fertighaus Holding AG Zukunftsweisender Hausbau

Mit ihren vier Marken massa haus, allkauf, OKAL und Ein SteinHaus ist die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG das größte Fertighausunternehmen Deutschlands. Ob Ausbauhaus oder schlüsselfertige Villa – wir realisieren jährlich rund 2.000 individuelle Fertighäuser. Jedes Einzelne davon ist vor allem eins: ein langfristig werthaltiges Eigenheim.
Als starker Unternehmensverbund haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, innovative Wohnkonzepte in vielfältiger architektonischer Gestaltung zu entwickeln, die Lösungen für die ökologischen, sozialen und ökonomischen Herausforderungen unserer Zeit bieten. Unser Anspruch sind energieeffiziente Häuser, die den Kriterien der Nachhaltigkeit jetzt und auch in Zukunft gerecht werden.

Newsroom Aktuelles & Informatives

CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner lobt Nachhaltigkeitskonzept der DFH

Julia Klöckner besprach mit dem DFH-Vorstandsvorsitzenden Thomas Sapper (3.v.l.) Fragen des nachhaltigen Bauens und Wohnens. Begleitet wurde sie von Simmerns Stadtbürgermeister Dr. Andreas Nikolay (l.),  dem Landtagsabgeordneten Hans-Josef Bracht (4.v.l.) und dem Beigeordneten Ulrich Sopart (r.) von der CDU Rhein-Hunsrück.
04.08.2015 - Die Landesvorsitzende der rheinland-pfälzischen CDU und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende, Julia Klöckner, hat zusammen … Mehr erfahren »

Zu den weiteren Pressemeldungen

Das Fertighaus und die Energiewende – Thomas Sapper im Interview

Das Fertighaus und die Energiewende – Thomas Sapper im Interview
14.07.2015 - Vor einigen Wochen war der Journalist Frank Farenski mit seiner Internet-TV-Sendung „Leben mit der Energiewende“ zu Gast bei  … Mehr erfahren »

Zu den weiteren Blogbeiträgen

Folgen Sie uns Die DFH im Social Web

Unser Newsletter bietet Ihnen die Möglichkeit, einmal im Monat automatisch per E-Mail sämtliche Neuigkeiten rund um die DFH sowie interessante Nachrichten aus dem Immobiliensektor zu erhalten.
Wir möchten Sie über unser Unternehmen sowie Wissenswertes rund um das Thema Hausbau informieren – in den sozialen Netzwerken, bei YouTube und in unserem Blog. Seien Sie dabei!